Kunstcocktail – Warum?

Liebe Mitbürger und Kunstfreunde!

Am Anfang war das (Spiegel-) Ei unter dem Motto „Die Kunst darf (nicht) baden gehen“ – wir backen ein Ei über den etablierten und schwerfälligen Kunstbetrieb.
Auch wir sind (noch) nicht baden gegangen und haben Jahr für Jahr mit Spaß, unbeschwert und unkompliziert unsere Kreise gezogen, Boote bemalt, Matisse tanzen lassen, große Augen gemacht, Platz genommen, Brücken bauen wollen, auch mal was in den Teich gesetzt, Ku(h)rioses gewagt,  ein Würfel-S10ario in den See gesetzt.

Wir werden unserem Konzept treu bleiben, kommunalen Raum für künstlerische Aktivitäten – auch zum Lachen und Schmunzeln – zu nutzen, um den kommunikativen Wert der Kunst und die davon ausgehenden kreativen Impulse weiter zu vermitteln.

Wir hoffen auf gutes Wetter, wünschen uns wie bisher viele Besucher.

Mit freundlichen Grüßen
Kulturinitiative Baerl-Vierbaum-Kreativ

Bei Rückfragen: 02841/87497 + 80322 Lotti + Georg Lücking, DU-Baerl

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.